minimieren
maximieren

Rückblick Bayerischer Fliesenlegertag 2024

Landesfachgruppentagung wieder ein voller Erfolg

Unsere Landesfachgruppe Fliesen und Naturstein lud am 8. März 2024 in guter, alter Tradition zum jährlichen Bayerischen Fliesenlegertag in die Stadthalle Gunzenhausen ein. Zahlreiche interessante Vorträge und eine gelungene Fachausstellung mit 23 Ausstellern machten das Event auch im Jahre 2024 wieder zu einem vollen Erfolg.

Am 8. März 2024 eröffnete der Vorsitzende der Landesfachgruppe, Herr Horst Barisch, die Traditionsveranstaltung in der Stadthalle Gunzenhausen. Diese bot – wie stets in der Vergangenheit – einen perfekten Rahmen. Auch in diesem Jahr war die 200 Sitzplätze fassende Halle fast restlos belegt. Im großen und hellen Foyer fand parallel die informative und umfassende Fachausstellung der Partner aus der Industrie mit insgesamt 23 Ausstellern statt.

Im ersten Teil der Veranstaltung konnten sich die Teilnehmer insbesondere in technisch aktuellen Fragen fortbilden. Neben aktuellen Neuerungen im Bereich der Normen und Merkblätter wurde insbesondere das Thema „dünnschichtige Fußbodenheizung zur energetischen Sanierung“ und das „Gebäudeenergiegesetz“ behandelt. Abgeschlossen wurde der fachliche Teil der Tagung mit einem Vortrag zum Thema „Betriebsbedingte Kündigung und Alternativen“. Ein besonderes Highlight des Fliesenlegertages waren sicherlich die beiden Schlussvorträge. Zunächst sensibilisierte Herr Karakaya – Experte für Internetkriminalität – in einem überaus unterhaltsamen Vortrag die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das Thema „Cybersicherheit“. Zum Abschluss der Veranstaltung referierte der ARD-Journalist Herr Gürne zu „Deutschlands naher Zukunft“. Eine hervorragende Fachausstellung und die zahlreichen Gelegenheiten zum Netzwerken rundete den diesjährigen Fliesenlegertag ab.

Save to Date: Der Bayerische Fliesenlegertag 2025 findet am 14. März 2025 erneut in der Stadthalle Gunzenhausen statt.

 

Rückblick Fliesenlegertag 2024